Deutsch  English 
News – Seite 2 – NohNee

News RSS



Eröffnung Noh Nee L´Atelier in Haidhausen, München

Voller Stolz dürfen wir Ihnen unser zweites Geschäft in Haidhausen vorstellen. Wir kombinieren in der Steinstraße 28 unser Atelier mit zusätzlicher Verkaufsfläche. Sie können also zukünftig Ihr Wunschdirndl direkt von unseren fleißigen Schneiderinnen anpassen lassen und sich durch unsere farbenfrohe Stoffauswahl inspirieren lassen.  Unsere Öffnungszeiten: Montag: 11:00 - 18:30 Uhr Dienstag: 11:00 - 18:30 Uhr Mittwoch: 11:00 - 18:30 Uhr Donnerstag: 11:00 - 18:30 Uhr Freitag: 11:00 - 18:30 Uhr Samstag: 11:00 - 16:00 Uhr Telefonnummer: 089-237 992 39 Werfen Sie einen Blick in unser L´Atelier:    Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Weiterlesen



Noh Nee Genussscheine - werden Sie ein Teil von uns!

Liebe Noh Nee Freunde,  Gestern Abend haben wir in familiärer Runde unsere Vision für die Zukunft vorgestellt.  Um der wachsenden Nachfrage nachkommen zu können, müssen wir unter anderem unsere Produktion ausweiten und ein größeres Atelier beziehen. Durch die Ausgabe von Genussscheinen möchten wir diesen Weg gemeinsam mit Ihnen bestreiten.  Seit rund sechs Jahren gibt es bereits Noh Nee, wir haben unsere Idee mit einem tollen Team vorangebracht und afrikanische Mode gepaart mit europäischen Einflüssen salonfähig gemacht.  Wenn Sie Lust haben, ein Teil von Noh Nee zu werden und uns zu unterstützen dann senden Sie uns einfach eine Nachricht an nohnee@nohnee.de.  Wir versorgen Sie gerne mit ausführlichen Informationen zu den Noh Nee Genussscheinen!   

Weiterlesen



Wax Stoffe – Ein spannendes und buntes Puzzlestück in der Identität Afrikas

 Kaum etwas wird so sehr mit Afrika verbunden, wie die farbenfrohen, großflächig gemusterten Stoffe, die auch typischer Bestandteil der NOH NEE Dirndl sind. Was allerdings kaum jemand weiß: Diese sogenannten Wax-Prints waren ursprünglich gar nicht traditionell afrikanisch, sondern kamen erst über Umwege auf die Märkte des Kontinents.   Dutch Wax: Von Indonesien über Holland an die Küste Westafrikas Die Anfänge der Verbreitung der unverwechselbaren Textilien liegen in der – generell wenig rühmlichen –  Kolonialzeit. Und zwar nicht in Afrika, sondern in Asien. Ein holländisches Unternehmen nämlich hatte sein Glück damit versucht, die Produktion indonesischer Batikstoffe zu mechanisieren. Allerdings mit wenig Erfolg vor Ort. Denn die Indonesier bevorzugten weiterhin ihre eigenen lokalen und handgefertigten Produkte. So kam es, dass die Frachter...

Weiterlesen



Dirndl-Schleife Binden: Auf welche Seite gehört sie?

Auch wenn sich NOH NEE Dirndl zu jeder Gelegenheit tragen lassen, am häufigsten werden sie wohl zum Oktoberfest ausgeführt. Und wer dieses schon einmal besucht hat, weiß: Flirten gehört hier einfach mit dazu! Eine nicht unerhebliche Rolle spielt dabei die Dirndl Schleife. Mit ihrer Position verrät die Trägerin nach bayerischer Tradition nämlich Wichtiges über ihren Beziehungsstatus. Doch welche Bedeutung steckt hinter der Dirndl-Schleife rechts oder links? Dirndl Schleife rechts gebunden Ist die Dirndl-Schleife auf der rechten Seite gebunden, heißt es für Flirtlustige: Achtung! Die Dame ist entweder verheiratet oder zumindest in festen Händen. Woher genau diese Regel stammt, ist übrigens nicht genau überliefert. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass die Tradition darauf zurückzuführen ist, dass der Ehemann seine Frau meist...

Weiterlesen



Sommer Charity Abend für unser Justine-Projekt

Mit unserem „Justine-Projekt“ in Benin möchten wir die afrikanischen Frauen vor Ort unterstützen und ausbilden. Dabei ist es uns wichtig, den Frauen langfristig eine Perspektive zu geben, so dass sie selbst ihren Lebensunterhalt bestreiten und unabhängiger leben können. Justine war unser erstes Mädchen, das wir in München zur Schneiderin und Trainerin ausgebildet haben. Vor Ort in Benin gibt sie nun das Schneiderhandwerk weiter. Im Rahmen dieses Projekts haben wir auch die NOH NEE Benin Kollektion ins Leben gerufen. Diese Kollektion ist erstmals in Benin produziert worden und soll mit dem Verkauf die Frauen in Benin direkt unterstützen. Als Zweitlinie umfasst NOH NEE Benin momentan Kleider, Tops, Röcke und Shorts. Um das Ausbildungszentrum weiter aufbauen und weitere Mädchen ausbilden zu können,...

Weiterlesen